5 Gründe warum IT Sicherheit den Wert Ihres Unternehmens steigern kann

Natürlich dient IT Sicherheit in erster Linie dazu, Ihr Unternehmen gegen die unzähligen arten von Bedrohungen zu schützen. Es hilf Ihnen aber auch dabei, die Herausforderungen der digitalen Zukunft anzugehen und in dieser wettbewerbsfähig zu bleiben! Aber haben Sie auch schon mal daran gedacht, dass eine gute IT Sicherheit den Wert Ihres Unternehmens durchaus steigern kann? Im folgenden Artikel erfahren Sie, weshalb und wie IT Sicherheit den Unternehmenswert steigern kann.

1. Geringeres Risiko durch Schadsoftware
Mit einer guten IT Sicherheit ist Ihr Unternehmen gegen Bedrohungen und Schadsoftware aus dem Netz geschützt. Damit sinkt das Risiko, dass Malware bzw. Schadprogramme Ihre Systeme und damit Ihren Betrieb lahmlegen, enorm. Im Optimalfall sparen Sie sich so teils erhebliche, durch die Folgen von Cyberangriffen verursachte Kosten. Und wenn Sie ein geringes Risiko für das Anfallen solcher Kosten haben, dann steigt im Regelfall der Wert Ihres Unternehmens.

2. Schutz Ihres Know-Hows
Was bleibt einem Unternehmen, wenn es sein Know-How an die Konkurrenz verliert? Sorgen Sie mit einer angemessenen IT Sicherheit dafür, dass Ihr Wissen geschützt ist! Vor allem Aufwendungen für Forschung und Entwicklung sollten unbedingt abgesichert werden. Man überlegt sich folglich leicht, dass ein Unternehmen ohne eigenes Know-How einen geringeren Wert hat.

3. Wettbewerbsposition
Heben Sie sich gerade bei dem Thema IT Sicherheit von Ihren Wettbewerbern ab und verschaffen Sie sich so eine bessere Wettbewerbsposition. Die wenigsten Unternehmen können schon eine wirklich gute IT Sicherheit vorweisen – das ist also Ihre Chance, die führende Rolle unter Ihren Konkurrenten einzunehmen und damit Ihren Marktwert zu erhöhen!

4. Gesetzliche Vorgaben
In letzter Zeit ist natürlich vor allem das Thema DSGVO aktuell, aber abgesehen davon wird es immer Regeln und Vorgaben geben, die Ihr Unternehmen einhalten muss. Gerade für KRITIS Unternehmen ist dies beispielsweise ein wichtiger Punkt (Stichwort: IT-Sicherheitsgesetz). Bringen Sie Ihre IT Sicherheit auf den Stand, auf dem sie den gesetzlichen, aber auch den branchenspezifischen (z.B. Energieversorgung) Anforderungen gerecht wird. Denn Unternehmen, die diese Anforderungen erfüllen, sind in der Regel mehr wert als die, die es nicht tun!

5. Bilanzbewertung: Geringeres Risiko für den Geschäftsführer
• Identifikation und Bewertung von IT-Sicherheits-Risiken
• übergreifende Vorgaben zur Bewertung des Schutzbedarfs und des Risikos – Beispiele zu IT-Sicherheits-Risiken
• Ableitung von IT-Sicherheits-Schutzzielen – Zusammenspiel zwischen IT-Strategie, IT-Governance und Risikoappetit – häufige Schwachstellen
• prozessbezogene Identifikation und Überwachung von IT-Sicherheits-Risiken – Überführung in das Risikomanagement
• Umgang mit Risikoanalysen von Dienstleistern – Übernahme fremder und Nutzung eigener Bewertungen

Durch den Aufbau eine ganzheitlichen IT-Sicherheitsstrategie hat das Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil.

DSBE GmbH
Eulerweg 9
75175 Pforzheim
Telefon: 07231 455 709 50
Telefax: 07231 455 709 99
E-Mail: info@ds-be.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.